Tipps wie Sie Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

präsentiert Entertain MARKET aktuell auf der eigenen Homepage. Welche Wirkung bereits begrüßende Videos auf der Startseite einer Homepage bei Zielgruppen haben können wird schnell anhand des neuen, responsiven Video-Sliders im Header der eigenen Homepage ersichtlich.

Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden:
Videos auf der Homepage

Bewegte Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Weshalb begrüßen Sie Ihre Online-Besucher also nicht gleich auf Ihrer Homepage mit interessanten Videos. Durch gute Videos auf der eigenen Homepage sorgen Sie so hier bereits für nachhaltiges Interesse, wecken Emotionen und schaffen Lust auf mehr.

Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden:
Videos auf Websites

Unterstreichen Sie Texte und Bilder durch thematische, erläuternde Videos z.B. auf Ihren Produktseiten. Viele Online-User nutzen heute bereits lieber Videos, in denen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung direkt „live“ in einem ansprechend produzierten Video erleben können.

Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden:
Videos auf YouTube posten und einbinden

Videos werden heute meist in HD (High Definition) produziert und benötigen hierdurch nicht nur einen gehörigen Speicherplatz sondern auch noch Videoplayer die Videos in allen gängigen Formaten abspielen. Aus diesem Grund bietet es sich an Videos bei spezialisierten Videoportalen wie Youtube oder Vimeo zu posten. Vorteile sind meist das kostenlose Hosting (Speicherung und Bereitstellung) von Videos. Zudem stellen diese Videoplattformen Videoplayer zur Verfügung, die über alle gängigen Betriebssysteme oder Internetbrowser (wie Firefox, Safari (Mac), Opera oder den Internetexplorer von Microsoft) abgespielt werden können. Zudem stellen diese Videoplattformen Shortcodes zur Verfügung (iFrames etc.) die direkt an einer passenden Stelle Ihrer Homepage oder Website integriert werden können.

Ein zusätzlicher Nutzen liegt in der großen Akzeptanz dieser Videoportale und einer erweiterten, bzw. bevorzugten Verbreitung guter Videos über die einschlägigen Suchmaschinen wie Google, Bing etc. Durch diese Gegebenheiten lassen sich auch gezielte VSEO-Maßnahmen nutzen und bessere Platzierungen in Suchmaschinen erzielen.

Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden:
Videos laden zum Verweilen und Informieren ein

Wer nicht lange lesen oder sich in komplexe Prozesse einarbeiten möchte nutzt heute gerne Videotutorials um Inhalte zu verstehen. Gut aufbereitete Videos schaffen so schnell einen praxisnahen Überblick und dienen so zudem meist als vertrauensbildendes Kommunikationsmedium. Eine weitere, oft unterschätzte Randerscheinung ist die dauerhafte Erläuterung ohne konstant eigenes Personal (Hotline, Beratungsservice) bereitstellen oder vorhalten zu müssen. Gerade erläuternde Videos unterstützen Unternehmen hier, einmal produziert, gehostet und bereitgestellt, dauerhaft in ihrer professionellen Öffentlichkeitsarbeit, Kundengewinnung und Kundenbindung.

Videos richtig auf der Homepage oder Websites einbinden:
Videos bringen Zielgruppen auf Ihre Homepage

Neben einer guten Platzierung in Suchmaschinen, sind es mittlerweile gerade interessante Videos von denen man spricht und die Interessenten „für nähere oder weitere Informationen oder gar eine direkte Kontaktaufnahme“ auf die eigentliche Homepage des Anbieters führen. Der Clou ist jedoch, dass dies meist ohne den dauerhaften Einsatz von konstanten Werbeetats geschieht. Ein klassisches Beispiel präsentiert Entertain MARKET z.B. anhand seines erst gezeigten Videos auf der Startseite zum Thema „Google Ranking“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seit seiner Veröffentlichung wurde dieses Video bereits weit über 6.000 mal aufgerufen und sorgte so ohne weiteren Personal- und Kostenaufwand für eine Vielzahl neuer Interessenten und Kunden. Betrachtet man diese Resonanz einmal rein wirtschaftlich, sind es über 6.000 relevante Klicks von Interessenten, die bei Google-Adwords das eigene Unternehmen mehrere tausend Euro gekostet hätten… und jeden Monat werden es mehr!

Share This