[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Besseres Suchmaschinen Ranking für Responsive Websites?

Besseres Suchmaschinen Ranking für Responsive Websites

Eine interessante Frage. Denn nicht nur reale Leser sondern auch Suchmaschinen betrachten und bewerten Webseiten heute ganzheitlich. Neben dem Content finden so auch Faktoren wie die Darstellbarkeit, Ladezeiten und mögliche Formate sowie die Kompatibilität mit mobilen Endgeräten und mobile devices eine zunehmende Gewichtung. Wann, wo und von wem ist eine Website heute konsumierbar? Ist eine Website auch wirklich neben dem klassischen Desktop-PC auf allen mobilen Endgeräten wie iPhone, iPad und Co. intuitiv bedienbar? All dies können heute Suchmaschinen erkennen und auswerten. Wird eine Webseite also noch mit statischen (nicht flexiblen, dynamischen Strukturen) veröffentlicht und bereitgestellt, wird diese Eigenschaft nicht selten als Negativmerkmal gewertet.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Warum erhalten Responsive Websites ein besseres Ranking in Suchmaschinen?

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_column_text]Richtig aufbereitet erhalten responsive Webseiten nicht selten eine bessere Platzierung in den oberen Suchergebnissen der Suchmaschinen.

Nur ein Beispiel stellt kann anahnad eines für uns relevanten Suchbegriffes bei Google aufzeigen. Sucht man dort nach Mobile Business Websites bietet Google ungefähr 1.810.000.000 Ergebnisse an. Entertain MARKET wird hier mit seinen Inhalten unter den Top 5 geführt.

Erfahren Sie mehr zum Thema: Eine effektive und zeitgemäße Firmenhomepage erstellen.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Nicht nur Konsumenten sind heute mobil. Mit einer „Jetzt und überall Philosophie“ ermöglichen heutige Entgeräte allen Internet-Usern „just in time“ zu recherchieren, Informationen abzurufen oder bequem zu konsumieren.

Wichtig ist hierfür eine plattformübergreifende Usability, durch die User (ganz gleich von welchem Endgerät sie auch agieren), auf gewünschte Informationen, Inhalte und Angebote zugreifen können. Genau dies ermöglichen responsive Websites oder Online-Shops im responsive Webdesign. Diese zentrale Ansprache aller möglichen Zielgruppen und Endgeräte über eine zentale Online-Präsenz führt auch bei Suchmaschinen zu einem besseren Ranking.

Fazit: Suchmaschinen erkennen und würdigen die Bereitstellung von gut aufbereitetem Content über mobile Webseiten. Je mehr Menschen interessanten Inhalt über unterschiedlichste Geräte konsumieren können, desto besser kann sich dies auch auf eine gute Platzierung in Suchmaschinen auswirken.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

SEO Suchmaschinenoptimierung für Responsive Websites

SEO Suchmaschinenoptimierung für Responsive Websites

Trotz der zeitgemäßen und multimedial einsetzbaren Technologie einer Responsive Website müssen auch hier klare Voraussetzungen für ein besseres Suchmaschinen Ranking vorliegen. So gilt es gerade die Vielzahl der möglichen Interaktionen einer responsive Website im Auge zu behalten. Animationen und bewegte Bilder sorgen zwar für einen bleibenden Eindruck beim Besucher, führen aber recht schnell zu längeren Ladezeiten einer Website. Da aber auch Ladezeiten nicht nur für Kunden eine Rolle spielen, werden diese auch von Suchmaschinen im Rahmen ihrer Indexierung bewertet. Wer also zuviel Effekte und Animationen auf seinen Webseiten nutzt muss (zumindest in Sachen Bewertung durch Suchmaschinen) mit einem Downrank rechnen. Maßhaltigkeit ist angesagt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Responsive HTML5 und CSS3 Content Verwaltung

Ein weiteres Merkmal für ein besseres Suchmaschinen Ranking stellt die aktuelle Content Verwaltung unter HTML5 und CSS3 dar. So wird Dank dieser Technologien eine plattformübergreifende, skalierbare und dynamische Bereitstellung von Content (Bilder, Videos etc.) sowie die Verwendung Retina taugliche Schriften sichergestellt.

Gestochen scharfe Schriften auf allen Geräten (auch im größtmöglichen Zoom) sowie Videos und Bilder (Fotos) die sich formattreu wiedergeben und abspielen lassen. Als Beispiel stellt hier u.a. die Wiedergabe von Flash Animationen und Videos über alle mobilen IOS-Geräte von Apple dar. Diese werden nämlich (aufgrund der hohen Reccourcenauslastung auf deren mobile devises) nicht unterstützt. Durch die Bereitstellung neuer HTML5 Player, werden nun auch Videos und Anmiationen ermöglicht. Die Liste der Besonderheiten, die mit der HTML5 und CSS3 Technologie verbunden sind, ist umfangreich. Dennoch sollte man diese bei der Erstellung einer neuen Website oder eines neuen Online-Shops kennen und unbedingt berücksichtigen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][divider_line type=“divider_shadow“ opacity=“25″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Sie wünschen sich ein besseres Ranking für Ihre mobile Webseite?

..oder planen bereits eine Mobile Website Optimierung.. Wir sind für Sie da.
Erleben Sie mit uns Ihre künftigen Möglichkeiten durch ein flexibles und dynamisches
responsive Webdesign für Desktop PC`s und alle mobilen Devices..
ganz ohne Apps!

06081 – 5871 440

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Share This